Sicher durch den Steuerdschungel.

Breites Spektrum:

von klassischen Aufgaben über Steuergestaltung bis zur Rechtsdurchsetzung

Klassische Steuerberatung

Versierte Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Steuerfachangestellte sind hier für Sie aktiv.
Termintreue, Sorgfalt und digitale Kommunikation spielen eine wichtige Rolle in unserer Arbeit.

Das Team Dr. Stollenwerk erledigt folgende Deklarationsarbeiten:

Steuergestaltung und -Planung

Sowohl unternehmerische als auch private Aufgabenstellungen sind unser Metier. Die individuelle Situation bestimmt die Komplexität und die Herangehensweisen. Daher geht jedem Lösungsvorschlag eine sorgfältige Analyse des relevanten Sachverhalts voraus.

Die Kanzlei Dr. Stollenwerk kann dabei auf ein großes Erfahrungswissen zurückgreifen. Dies liefert die Basis für individuell erarbeitete Vorschläge in Ihrer konkreten Situation.

Zu den häufigsten Aufgabenstellungen gehören unter anderem:

  • Generationennachfolge in einem Unternehmen (vorweggenommene Erbfolgen, testamentarische Erbfolgen, Gestaltung des gesamten Nachfolgeprozesses etc.)
  • private Vermögensnachfolge (vorweggenommene Erbfolgen, Nießbrauchsgestaltungen, testamentarische Lösungen für Immobilien- sowie Finanzvermögen)
  • Firmengründung, insbesondere von GmbH und GmbH & Co. KG sowie UG (haftungsbeschränkt) und ggf. US & Co. KG
  • Stiftungsgründung
  • Wechsel der Rechtsform von bzw. in: GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG
  • Spaltung und Verschmelzung von Unternehmen
  • Kauf und Verkauf von Unternehmen
  • Gründung sowie Begleitung des Genehmigungsverfahrens für eine Investment Aktiengesellschaft
  • Wohnsitzverlegung (vorwiegend Umsiedlung nach Österreich und in die Schweiz)
  • Installierung von Lebensarbeitszeitkonten für die Arbeitnehmer eines Unternehmens
  • steuerliche sowie wirtschaftliche Beurteilung privater Immobilieninvestitionen
  • steuerliche sowie wirtschaftliche Beurteilung von Aktivitäten an deutschen und internationalen Finanzmärkten
  • umsatzsteuerliche Beurteilung international erzielter Umsätze

Beratung vor und für Selbstanzeigen

Die für den 1. Januar 2015 geplante Verschärfung der Regelungen zur Selbstanzeige zeigt Wirkung: In den ersten neun Monaten 2014 gingen knapp 32.000 Selbstanzeigen bei den Steuerbehörden ein, gegenüber einer bereits hohen Zahl von 24.000 im gesamten Jahr 2013. Dies ergab eine Umfrage der „Welt am Sonntag“ bei den Landesfinanzministerien.

Zwar bleibt die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung weiter erhalten – schließlich profitieren die Finanzministerien davon –, aber die geplanten Verschärfungen machen sie schwieriger und wesentlich teurer.

Die ursprünglich geplante strafrechtliche Verlängerung der Verjährung mag zwar vom Tisch sein, aber steuerrechtlich sieht es anders aus:

Bisher müssen im Grundsatz (also abgesehen von so genannten schweren Fällen der Steuerhinterziehung) nur die Steuerverfehlungen der letzten fünf Jahre nacherklärt werden, um eine Selbstanzeige wirksam zu erstatten. Ab 2015 sind es zehn Jahre, die meist mit viel Einsatz aufgearbeitet werden müssen – der mit einer Selbstanzeige verbundene Aufwand kann sich also verdoppeln! Zudem wird der straffreie Hinterziehungsbetrag halbiert, die Grenze liegt dann bei maximal 25.000 Euro. Oberhalb dieses Betrages wird, zusätzlich zu den ohnehin fälligen Hinterziehungszinsen, ein Strafzuschlag verlangt, der nach dem Hinterziehungsbetrag gestaffelt ist: beginnend bei 10 % der hinterzogenen Steuer, endend bei 20 %.

Die Kanzlei Dr. Stollenwerk unterstützt – auf der Basis jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet des Selbstanzeigerechts – diskret dabei, eine Selbstanzeige rechtzeitig und vor allem vollständig zu stellen. Denn unvollständige Angaben bergen die große Gefahr in sich, dass die Selbstanzeige nicht wirksam ist und vollständig verunglückt. Bereits kleine Versäumnisse können dazu führen. Die strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung ist ein komplexer Vorgang: Sie sollte daher nie auf eigene Faust und vor allem nur mit der Hilfe erfahrener Experten erfolgen.

Rechtsdurchsetzung – Interessenvertretung gegenüber dem Finanzamt und vor dem Finanzgericht

Auch in der streitbefangenen Interessenvertretung – beispielsweise bei der Selbstanzeige – ist die Kanzlei Dr. Stollenwerk vielfältig erfahren. Hiervon profitieren nicht nur die langjährigen Mandanten, sondern auch Klienten mit einer einmaligen Aufgabe in der Rechtsdurchsetzung.
Zum Angebot der Kanzlei Dr. Stollenwerk in der Interessenvertretung und Rechtsdurchsetzung zählen:

  • Einspruchsverfahren gegenüber den Finanzämtern
  • Klagen vor den Finanzgerichten
  • Vertretung in Verfahren der Steuerfahndung (BuStra)